„Durch die rosa Brille“ oder „Braucht die Stadt mehr rosa?“


Projekt beim playing arts atelier „Unschärfen“ in Ludwigshafen, September 2017:

Beim Umherstreifen in der Stadt, angesichts der örtlichen Debatte, ob eine Stadt schön sein muss  – oder was überhaupt schön ist  – sowie angesichts der Ludwigshafener Mitte, in der ein Bauloch prangt fragte ich mich, ob die Stadt mehr rosa braucht. Hieraus entstand eine Fotoserie am „Loch“ (Berliner Platz) sowie zwei kleine interaktive Installationen mit Spiegel und rosaroten Brillen: „Gebrauchsanweisung: Rosarote Brille aufsetzen und Ludwigshafen oder dich selbst durch die rosarote Brille sehen!“

Advertisements